Illinger Frühling

Illingen. Frühlingshaftes Wetter begleitete den „Illinger Frühling“ am verkaufsoffenen Sonntag. Großes Interesse fand auch die neue Brauturmgalerie. Von Andreas Engel

Bei bestem Einkaufswetter, nicht zu kalt und nicht zu warm, strömten am Sonntag wieder tausende Kauffreudige aus Illingen und der Umgebung in die Gemeinde und ins benachbarte Uchtelfanger Gewerbegebiet, um zu schauen, was es Neues gibt oder um sich nur die Zeit zu vertreiben. Zum „Illinger Frühling“ eingeladen hatte wieder der Verkehrs- und Gewerbeverein. Fast alle Geschäfte waren geöffnet, und für die meisten sollte es sich gelohnt haben. Interessiert waren die Besucher vor allem auch an der neuen Brauturmgalerie, in der schon einige Geschäfte eingezogen sind darunter der ein Rewe- Markt und das Illinger Wirtshaus, das sich schon nach nur wenigen Tagen zu einem echten Publikumsmagneten entwickelt hat. Das war am Sonntag nicht anders. Auch das italienische Eiscafé und das alteingesessene Café Schirra, das nach einem Pächterwechsel wieder eröffnet hat, freute sich über viele Gäste, die nach ihrem Einkaufsbummel eine Pause bei Tee oder Kaffee einlegten. Ebenso regen Zuspruch erlebte die Brauturmgalerie, die ihre Pforten für Interessierte geöffnet hatte, die sich die Musterwohnungen anschauen konnten.

Your Online Choices Logo

 

Die meisten Kaufleute sperrten gestern nicht einfach nur ihren Laden auf, sie hatten attraktive Angebote vorbereitet. Das reichte von „scharfen Preisen – bis zu 80 Prozent reduzierte Waren“, bis zu Ausschank von Crémant und anderen Köstlichkeiten auf dem Trottoir. Hinter der Illipse nutzten die sportlich Interessierten die Gelegenheit, Fahrräder und anderes Sportgerät auszuprobieren. Natürlich gab es auch Schwenker und Würstchen; in der einstigen Wurstmetropole Illingen ist das ein Muss. Am Bierstand eines Supermarktes wurde Bier zugunsten des SV Kerpen verkauft. Die Fußballer möchten einen Spielplatz bauen. Dazwischen trällerte immer wieder Helene Fischer aus den Lautsprechern ihr „Atemlos“, aber in Illingen war gestern keiner atemlos, sondern im Gegenteil, völlig entspannt.

Nicht nur der örtliche Einzelhandel, auch die IHK Saarland hält die verkaufsoffenen Sonntage und langen Einkaufsnächte im Saarland grundsätzlich für sinnvoll. Hierzu hat die Kammer eine umfangreiche Liste veröffentlicht (Illingen steht da allerdings nicht drauf). Mit ihrer Unterstützung wolle die IHK den stationären Einzelhandel stärken, so IHK-Geschäftsführer Carsten Meier.#

(Quelle: Saarbrücker Zeitung - onlineausgabe vom 08.04.2019)

Heimat Shoppen am 07./08. September 2018

Das Ziel

Die gewerbliche Wirtschaft leistet mehr als nur die reine Versorgung der Bevölkerung mit Gütern und Dienstleistungen. Sie sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze. Daneben trägt das vielseitige gesellschaftliche Engagement örtlicher Händler, Dienstleister und Gastronomen zur Belebung unserer Städte bei. Dies zeigt sich vielerorts durch die ehrenamtliche oder finanzielle Unterstützung von Schulen und Vereinen oder an Stadtfesten. Eine Leistung, die häufig übersehen wird. Ziel des Aktionstages ist es daher, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister für unsere Städte, Gemeinden und Regionen herauszustellen. Denn sie alle leisten einen wichtigen Beitrag zu mehr Lebensqualität.
Dafür soll beim Kunden ein Bewusstsein entwickelt werden, dass er durch den Einkauf vor Ort und den Besuch in der Stadt sein eigenes Lebensumfeld selbst mitgestaltet. (Quelle: heimat-shoppen.de)

 

 

 

Termine 2019

Die Planungen für das laufende Jahr sind schon in vollem Gange! Bisher haben wir folgende Termine festgelegt:

 

  • Wurstmarkt 2019: 13.10.2017

Die Nächsten Veranstaltungen:

Wursmarkt 2019

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Der Illinger Wurstmarkt wird dieses Jahr wieder am 13. Oktober 2018 stattfinden. Infos dazu gibt es unter: www.wurstmarkt-illingen.de

 

Heimat Shoppen

mit vielen Anktionen laden die Illinger Einzelhändler im September zum Heimat Shoppen ein.

 

Parken in Illingen

Hier finden Sie einen Plan mit den vielen 100 kostenlosen Parkplätzen in Illingen. Eingezeichnet wurden auch die Fußwege abseits der Straßen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch:

Mitglieder          Kontakt           Impressum 

SATZUNG

VORSTAND

TERMINE

Hauptstraße Illingen beim Wurstmarkt Hauptstraße Illingen beim Wurstmarkt

Der Verein

Der VERKEHRS- UND GEWERBEVEREIN ILLINGEN E.V. - Kurz VGV genannt ist ein Verein mit langer Tradidion. Mitglieder sind die Illinger Gewerbetreibenden, d.h. Einzelhändler, Gewerbebetriebe und Dienstleister.

Die Satzung verpflichtet den Verein, die gemeinsamen Interessen der Gewerbetreibenden, Freiberufler und Handwerker in Illingen zu fördern, wobei sich der Verein als Werbegemeinschaft versteht. Wir führen Veranstaltungen und Werbemaßnahmen mit dem Ziel durch, die Bekanntheit der Mitglieder zu fördern und den Kundenkreis zu erweitern.

Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt keine wirtschaftlichen Ziele.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verkehrs- und Gewerbeverein Illingen e.V.